pfarrkirchen-bad-hall.naturfreunde.at

Ferienpass 2014

Auch heuer waren wir wieder beim Ferienpass in Pfarrkirchen und Bad Hall in Aktion.

Bei der heurigen Ferienpass-Aktion waren insgesamt 42 Kinder bei den beiden Veranstalltungen dabei.

 

Bei beiden Aktionen haben wir gelernt wie die Sonnenuhr funktioniert, so dass die Kinder sie auch den Eltern beibringen können. Weiters erklärte Rita was man für eine Gradietgrotte benötigt und wie sie aufgebaut ist.

Wir haben anhand des Sulzbaches den Unterschied zwischen Wildwasserverbauung und unverbautem Wasser gesehen und welche Auswirkungen dies auf die Natur hat.

Gemeinsam haben wir auch die Pflanzenvielfalt im Park entdeckt und so manche Pflanze mit allen Sinnen kennengelernt. Wir haben auch einige sehr giftig Pflanzen kennengelernt, wie den Riesenbärenklau, das Christoffskraut und die Rote Heckenkirsche, welche Kinder gerne mit Ribisel verwechseln.

Als Stärkung gab es Brot und einen Kräutertopfen. Die Kinder haben vieles gesehen (Molche, Ringelnatter, Libellenfliegenlarven, Gelbrandkäfer, Blutegel,Wasserratte,...) und vieles mehr.

Die Kinder waren sehr interessiert und sehr brav, besonders in der doch sehr großen Gruppe. Die drei Stunden sind wie im Flug für die Kinder aber  auch für die Erwachsenen vergangen.

Lg Rita

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Pfarrkirchen-Bad Hall
  • Vorsitzender Peter Urban
  • 07258/43 61
  •  
  • Wilhelm-Fein-Straße 32,
    4540 Pfarrkirchen/Bad Hall
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche